Aktuelles aus Amstetten

Hausanschlussleitungen werden überprüft

Im Rahmen der Stadterneuerung (SAM) gab es einen intensiven Bürgerbeteiligungsprozess. Zusätzlich gab es Workshops und zahllose Gespräche mit Bevölkerung, Innenstadt-Unternehmern und Experten.
Auch vorangegangene Studien und Expertisen – etwa von Yewo Landscapes und der NÖ.Regional GmbH – flossen in das Projekt mit hinein.

Aus all diesen Inputs wurde ein Masterplan entwickelt. Das Siegerprojekt des darauf folgenden internationalen Architektenwettbewerbs stammt vom Büro 3:0 Landschaftsarchitektur aus Wien und wird die Vorgaben innovativ und nachhaltig umsetzen.

Mit der konkreten Umsetzungsphase wird ab sofort gestartet. Der Spatenstich für den neuen Hauptplatz soll danach im Herbst erfolgen.

Wegen der zukünftigen neuen Hauptplatzgestaltung ist es notwendig die Kanalleitungen (Hausanschlüsse und Anschlüsse zu den Einlaufgittern) mittels SAT-Kamera am Hauptplatz und in der Rathausstraße (siehe Plan) zu überprüfen (Hinweis: eine SAT-Kamera ist eine Kanalkamera, die vom Hauptkanal die Anschlussleitungen befahren kann).

Die Arbeiten werden im August durchgeführt.

Die Stadtgemeinde Amstetten ersucht um Verständnis für die Maßnahmen.

 

Nähere Informationen: Stadtgemeinde Amstetten, Rathausstraße 1, 3300 Amstetten, Ing. Wolfgang Sattler, 07472/601-273 DW.

Welche Abschnitte am Hauptplatz und in der Rathausstraße von der Überprüfung der Leitungen betroffen sind, sehen Sie hier.